Personalentwicklung und Counseling

Menschen in schwierigen Lebensphasen können uns täglich begegnen. Das macht Gespräche und das Miteinander zu einer Herausforderung. Wie meistern Sie diese Situation mit mehr Gelassenheit? Wie können wir besser mit Zurückweisungen umgehen? Wie können wir Nein sagen ohne Schaden anzurichten? Wie kommunizieren wir aufrichtig ohne zu verletzen und uns selbst auszuliefern?

Sie können am besten von einem gegenseitigen Erfahrungsaustausch lernen, wie Sie sich in schwierigen Gesprächssituationen behaupten können. Vorgefertigte Lösungen gibt es nicht. Wir konzentrieren uns auf individuelle „schwierige“ Gesprächssituationen und reflektieren gemeinsam, was ein guter Weg sein kann damit umzugehen. Selbsterkenntnis ist vorprogrammiert.

Dabei können gemeinsam Fragen beantwortet werden wie: Wie nutze ich Ärger als wichtigen Indikator für Störungen? Wie gehe ich konstruktiv mit Ärger um? Wie kann ich gelassener auf das emotionale Verhalten anderer reagieren?

Denn: Emotionen beeinflussen unser berufliches und privates Entscheidungsverhalten. Durch einen guten Umgang mit Emotionen und Konflikten können Reibungsverluste vermieden und aufgelöst werden. Die Lebens- und Entscheidungsqualität werden z.B. durch das Trainieren einer aufrichtigen, wertschätzenden und dennoch klaren Kommunikation gesteigert. Dies hat einen direkten Einfluss auf den Erfolg und die Zufriedenheit der gesamten Organisation.

Zufriedenheit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es gibt jedoch Momente, in denen die Unzufriedenheit überwiegt. Dabei ist es wichtig sich auf gemeinsame Ursachenforschung zu begeben und sich zugleich auf die Suche nach neuen Zufriedenheitsquellen zu machen. Alle wollen in einem Umfeld arbeiten, dass wertschätzend, freundlich und produktiv ist. Warum setzen wir es dann nicht um?

Alle können voneinander lernen, indem sie miteinander aufmerksame Gespräche führen. Wir könnten so viele Probleme lösen, wenn wir uns nur zuhören und uns gegenseitig offen zuwenden würden.

Wertschätzende Kommunikation und Offenheit kann gelernt werden. Warum versuchen wir es nicht gemeinsam?