Themen I Formate

 

  • Selbstfindung und Selbstbehauptung
  • Konflikttraining
  • Tacheles reden
  • Umgang mit Wut und Ärger als Ressource
  • Krisen und Konflikte verstehen und ins Positive wenden
  • Woran glauben wir?
  • Wie sehen unsere Weltanschauungen aus und wie gehen wir mit Differenzen um (z.B. Gläubigen, Nicht-Gläubigen, Verschwörungserzählungen)?
  • Missbrauch in Organisationen und Institutionen
  • Begegnungen schaffen, die Vertrauen und Dialog möglich machen
  • Bearbeitung der Frage: Wie wollen wir miteinander umgehen?

 

Individuelle Formate (digital und analog):

  • Impulsseminare: kurzer Input mit anschließendem Austausch
  • Kollegialer Austausch
  • Moderierte Gruppen, in denen man über die eigenen Ansichten vorurteilsfrei reflektieren kann (einmalig, mehrmalig, themen- und/oder problemlösungsorientiert, je nach Bedarf)
  • Moderierte Debatten: Raus aus der Bubble, rein in die Kontroverse!
  • Coachings zur Selbsthilfe, Identitätsklärung und Entwicklung innerer Klarheit und Zuversicht

Beispiele für Workshops und Austauschrunden:

  • Tacheles reden ohne zu verletzen
  • Stellung beziehen gegen respektloses Verhalten und Sprechen
  • Vertiefung der Kompetenzen der emotionalen und sozialen Intelligenz
  • Schwierige Persönlichkeiten und Deeskalation
  • Schreibworkshops zur Selbstfindung
  • Reflexion in Glaubensfragen (Religion und Weltanschauungen)
  • Selbstbehauptung für Frauen
  • Gemeinsames Schweigen
  • Biografie-Arbeit

Für Anfragen: office@tanjarathmann.de